Eigenes lokales Rechenzentrum im Atomschutzbunker

mit redundanter Anbindung zu WilhelmTel nach Norderstedt

Der Bunker Wedel ist eine 5.000 m² große Bunkeranlage – gebaut zur Zeit des Kalten Krieges, um 2.000 Personen Schutz zu bieten – die nach aktuellem Baurecht frisch modernisiert wurde.
Hier entwickeln wir nicht nur unsere IT-Lösungen, sondern bieten auch die Möglichkeit, Räume jeder Größe zu mieten. So können Sie Ihre Bestände sicher lagern oder in einem Bandraum mit gleichgesinnten ungestört (laute) Musik machen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.
Arbeiten im Rechenzentrum, Administration von Servern

Ihr Server im Bunker Wedel

  • Serverhousing
  • externe Auslagerung Ihrer Datensicherung
  • VDS-C-zertifiziert
  • notstromversorgt
  • redundante Glasfaseranbindung
  • Videoüberwachung und digitale Zutrittskontrolle
  • Klasse 1 BMA, EMA

Sicheres Hosting vor Ort

Durch die Unterbringung Ihrer Daten in einem ehemaligen Atomschutzbunker sind diese vor jeglichen äußeren Einflüssen geschützt. Zudem sorgt die redundante Stromversorgung, welche bei Bedarf durch Dieselgeneratoren gespeist wird, für eine stetige Erreichbarkeit Ihrer Dienste.

Wir bieten Ihnen unkomplizierte Hosting-Lösungen vom kleinen vHost bis zum großen dedicated Server. Sowohl managed als auch unmanaged stellen wir uns auf Ihre Bedürfnisse ein und beraten Sie gerne bei der Wahl des für Sie richtigen Dienstes.

Sie benötigen eine Speziallösung wie dediziertes Backup in einen anderen Brandschutzabschnitt? Kein Problem! Auf Anfrage stellen wir Ihnen auch Ihre Bestandshardware zuverlässig und mit bis zu 10GBit/s redundant angebunden zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns telefonisch

040 812000

oder per Mail

info@grassau.com

Einzigartige Sicherheit - unsere Vorteile

Da es sich bei unseren Räumlichkeiten um einen modernisierten Atomschutzbunker handelt, sind unsere Server bestmöglich vor äußeren Einflüssen geschützt.

VDS-C Zertifizierung

Unsere EMA (Einbruchmeldeanlage) ist zertifiziert nach VdS-Klasse C. Diese wird vor allen Dingen in Objekten mit hoher Gefährdung eingesetzt und fordert einen erhöhten Schutz gegen Überwindungsversuche sowie eine erhöhte Ansprechempfindlichkeit der Melder.

Videoüberwachung und digitale Zutrittskontrolle

Unsere Serverräume sind durch die meterdicken Stahlbetonwände der Bunkeranlage nicht nur sicher vor jeglichen Umwelteinflüssen, sondern sind auch innerhalb dieser Anlage mit einer Vielzahl an Maßnahmen gesichert. Neben 32 Kameras, die das gesamte Areal 24/7 überwachen, sind die Serverräume zusätzlich noch einmal durch unser zentrales Schließsystem gesichert, welches auf eine mechanische, elektronische sowie biometrische Identifikation zurückgreift.

Notstromversorgung

Um Ihre Daten auch im Falle eines größeren Stromausfalls sicher abrufbar zu haben, nutzen wir im Notfall Dieselgeneratoren, um die Aufrechterhaltung des Netzes gewährleisten zu können.

Brandschutz

Im Zuge der Modernisierung der Bunkeranlage, wurde auch ein vollumfängliches Brandschutzkonzept umgesetzt.

Dabei setzen wir auf besonders kleine Brandschutzabschnitte, um im Brandfall eine Ausbreitung unterbinden zu können. Ergänzt werden diese kleinen Abschnitte durch F30 RS Brandschutztüren, welche einem direkten Feuer mindestens 30 Minuten standhalten. Unsere intelligente Brandschutzsoftware ermöglicht eine Früherkennung, genauso wie das verbaute Lüftungssystem, welches schon bei geringsten Konzentrationen die Brandschutzklappen verriegelt. All diese Maßnahmen sorgen im Brandfall für eine maximale Begrenzung der möglichen Ausbreitung. Hinzu kommt, dass wir Datensicherungen verteilt über die Brandabschnitte aufbewahren, um Datenverlust im Brandfall vermeiden zu können.

People working on laptops

Unsere Versprechen

  • Kein Callcenter, Sie erreichen uns immer persönlich
  • zuverlässig und flexibel
  • ehrliche Beratung mit Weitsicht
  • zielorientiertes Arbeiten
  • langjährige Erfahrung
  • feste Terminzusagen, auch kurzfristig
24/7 erreichbarfür Sie da
Diese Webseite verwendet Cookies, um einen optimale Benutzererfahrung zu ermöglichen.